Die Konferenzen für ErstwählerInnen

Deine Stimme hat Gewicht!

Für rund 3 Millionen Erstwählerinnen und Erstwähler zwischen 18 und 22 Jahren ist die Bundestagswahl 2017 die erste Wahl, bei der sie mitbestimmen dürfen, wer für die nächsten vier Jahre die politische Führung in der Bundesrepublik Deutschland übernehmen wird.

Mit der Konferenz für ErstwählerInnen möchten wir nicht bloß zur Wahl aufrufen, sondern mit Dir gemeinsam aktuelle politische Themen und Streitfragen diskutieren und erarbeiten. Denn: Die Themen der Wahl betreffen auch Dich!

 

Dich erwarten zwei spannende und intensiver Tage

Politik greifbar machen heißt, konkrete Themen, Abläufe und Menschen kennenzulernen und zu erleben: in Workshops, in Diskussionen und im direkten Gespräch mit den WahlkreiskandidatInnen. Dabei soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen! Demokratie lebt vom politischen Wettstreit: Im Rahmen eines Wahlparcours trittst du mit den anderen Teilnehmenden in Gruppen gegeneinander an und testest dein Wissen rund um die Bundestagswahl: Überparteilich, verständlich und fair!

Streitthemen

Die Bundestagswahl 2017 wird über eine Reihe wichtiger Streitfragen entscheiden. In Workshops werden wir mit Dir diese Fragen untersuchen und anschaulich machen: Was steht 2017 auf dem Spiel? Welche unterschiedlichen Positionen und Überzeugungen vertreten die einzelnen Parteien? Und was sind die grundlegenden Wertentscheidungen, auf denen diese Positionen basieren?

Hier findest du bald die Wahlprogramme der verschiedenen Parteien.

Abläufe

Um zu verstehen, wie die Bundestagswahl funktioniert, wird es zwei Probewahlen mit den Original-Wahlzetteln geben - eine zu Beginn, eine am Ende der Konferenz. Ob sich Deine Meinung durch das hinzugewonnene Wissen und die Begegnung mit den PolitikerInnen wohl ändern wird?

Außerdem wirst Du im Rahmen eines Planspiels selber politisch aktiv und erfährst, wie in einem demokratischen Rechtsstaat Verhandlungen geführt, Entscheidungen getroffen und Kompromisse gefunden werden. Du erlebst hautnah, wie Politik gemacht wird und was alles zur Bundestagswahl dazugehört.

Wettbewerb

Der politische Wettstreit ist ein zentrales Merkmal unseres demokratischen Verfassungsstaates. Er darf also auch bei uns nicht fehlen. Im Wahlparcours trittst Du mit den anderen Teilnehmenden in Gruppen gegeneinander an und sammelst Punkte. An insgesamt zwölf Stationen wird Dein politisches Wissen auf die Probe gestellt und erweitert.

KandidatInnen

Politik wird von Menschen gemacht. Im Gespräch mit den WahlkreiskandidatInnen der derzeit im Bundestag vertretenen großen und kleinen Parteien sollen die Menschen, die Politik machen, für Dich greifbar werden. Dabei wird nicht vom Podium doziert: Die KandidatInnen stehen Dir und den anderen Teilnehmenden in kleinen Gruppen Rede und Antwort. Ziel ist der Kandidaten-Check im Speed-Dating. Welche Interessen, Themen und Werte wollen die KandidatInnen im Bundestag vertreten?

 

Hier findest du eine Rückschau auf die Konferenzen für ErstwählerInnen 2009 und 2013.